Vernetzungstreffen zur BMBF-Fördermaßnahme „Interaktive Systeme in virtuellen und realen Räumen“

Das BMBF fördert mit der Fördermaßnahme „Interaktive Systeme in virtuellen und realen Räumen – Innovative Technologien für die digitale Gesellschaft“ Innovationen der MTI, die neuartige Lösungen für eine gemischte Realität im Bereich „digitale Gesellschaft“ adressieren. Große Herausforderungen stellen dabei die verbesserte Immersion durch neue Interaktionsformen sowie Multi-User-Szenarien dar. Neben der einfachen Nutzbarkeit und nutzerzentrierten Gestaltung sollen auch übergreifende Fragen, wie beispielsweise Echtzeitfähigkeit und Nachhaltigkeit, beachtet werden. Für die Entwicklung immersiver, alltagstauglicher und kommerziell erfolgreicher MR-Systeme sind insbesondere eine enge Verzahnung der beteiligten Akteure sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Natur-, Geistes- und Betriebswissenschaften essentiell. Auch die stetige Einbindung von potenziellen Nutzerinnen und Nutzern ist eine grundlegende Anforderung an alle Entwicklungen.

Das Vernetzungstreffen am 12. Oktober 2022 bietet allen Vertreterinnen und Vertretern der Projekte die Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zur projektübergreifenden Diskussion über Herausforderungen und Lösungsansätze.

Weitere Informationen